Traum im Traum

Traum im Traum: Das falsche ErwachenEin Traum im Traum, auch als “falsches Erwachen” bezeichnet, erleben die meisten Menschen in etwa so: Sie glauben, oft in Zeiten von Stress und Termindruck, am Morgen aufgewacht zu sein und gehen dem gewohnten Morgenritual nach, nur um dann plötzlich erneut, diesmal mit dem gesamten Körper, zu erwachen und zu merken, dass der zuvor erlebte Morgen nur ein Traum im Traum, ein so genanntes “falsches Erwachen” war. Oft ist dieser Moment mit einem Gefühl der Erleichterung verbunden, als wäre man dankbar für die “zweite Chance”…

Man kann einen solchen “Traum im Traum” sehr schnell in einen luziden Traum verwandeln und so die Zeit sinnvoll nutzen, um sich mental auf den bevorstehenden Tag vorzubereiten, während der Körper sich noch ausruhen kann!

Fortsetzung folgt…

  • Klaus - 30. March 2011

    Achso da ist ja meine antword, das hab ich auch erlebt!

    Reply
  • Herbivore810 - 27. September 2011

    Ich habe ebenfalls ein sogenanntes “falsches Erwachen” gehabt und ich habe in diesem Traum auch direkt ein paar Realitätstests durchgeführt. Komischerweise haben mir Diese suggeriert ich wäre wach. Als ich dann nach einiger Zeit durch eine bestimmte Veränderung merkte dass ich doch in einem Traum war, bin ich dann wirklich aufgewacht. Dieses Ereignis hat mir klar gemacht,dass ich an meinen Tests etwas ändern muss!

    LG

    Reply
  • Jasp3r - 23. March 2012

    Ich kenne das auch! So ist mein erster luzider Traum entstanden ich wachte im Traum in meinem Bett auf.
    Daraufhin machte ich wie gewohnt ein RT und bemerkte das ich noch träume. Ein seltsames Erlebnis daraufhin teleportierte ich mich an einen strand ums zu entspannen.
    Komischerweise funktioniert das fliegen eigentlich. Nie bei mir -.-
    Manchmal will sich der Traum einfach nicht Minen wollen beugen ch beschäftige mich jetz seit einer Woche mit dem theme und hatte bereits 4 luzide Träume!
    Ein Tipp von mir :
    Probiert unbedingt die wake back to bed Methode aus! WBTB ich finde die geht am einfachsten ohne das man mit Wild Wahnvorstellungen bekommt.
    Kg jasper

    Reply
  • Colin - 16. March 2013

    Was ist die WBTB Methode ?

    Reply
  • Dennis - 7. April 2013

    bei mir war es anders aber mit falsches erwachen war jetzt mein 3tes mal und diesmal bin ich ziemlich oft in meinem traum erwacht,

    Ich versuch es mal zu erklären (traum spricht nicht realistisch war aber so):
    Mit meiner jetzigen freundin etwas am PC gezoggt, etwas “blabla” aufeinmal war ich bei ihr (ohne zu erwachen) dann machte ich mit ihr ein bisschen rum dies das, nur schmuse aktion, dann ist ihre mutter gekomm, ich krieg panik kenn die ja halt nicht, aber ihr schien es egal zu sein, dann ok dachte mir nichts dabei, dann ist der stromausfall gekommen, licht ging wieder an und alles war noch ok, dann ist der vater gekomm der nicht so erfreut war, ich versuchte ihn zu beruigen bisschen blabla hier und da, dann ging es in den wohnzimmer (jetzt kommt unrealistischer teil) ich sollte einen klein menschen umbringen das so klein wie mein zeigefinger war, dann gabs wieder blablabla, ich ging dann rauß und als ich draußen war sah alles wie bei mir im echten leben alles vor der haustür aus, und ging gerade aus, und wachte auf zum nächsten traum oder wie man das nennt, und diesmal war ich auf ner wiese in dunkeln und sah paar leute, und dann fragte ich die leute “träume ich oder so?” die alte bekannte oma sagte “du bist im scheintraum” und ging ins nichts, dann wachte ich wieder auf der selben stelle der wiese auf und ging zu meinen nachtbar fragte ihn seltsamerweise das gleiche, er sagte “nein bist du verrückt?” ich seh er war am pc, ich dachte mir, guck ich mir mal die pixeln an der hatte ne animeserie geguckt und hab auf die augen geachtet an denrändern, und da war nichts verschwommen oder so, konnte jeden einzelnen pixel erkennen, auch als ich versucht hab mich zu kneifen usw, fühlte sich alles echt an, und dann wachte ich richtig auf im dunkeln in meinem bett um ungefair 0:00uhr.

    (Also ein Traum im traum im traum im traum) 3 oder 4 mal aufgewacht… achja beim 2ten mal aufwachen spürte ich es vom körper her das ich träumte, und dachte evtl ob ich im koma bin oder so und schafte es nicht zwangshaft aufzuwachen beim 3ten oder 4ten traum war echt extreme merkwürdig =) und ich fühlte wie mein arm eingeschlafen war weil ich falsch gelegen hab oder so.

    Reply
  • Alpha-Amlyase - 22. February 2014

    Ich glaube ich hate heute mein erstes falsches erwachen. Ich bin getsern auf das Thema luzides Träumen gestossen und hab mir am Abend vorgenommen am Morhen noch mindestes ein Traum zu wissen. Gleichzeitig hab ich mir vorgenommen um sieben Uhr aufzuwachen (das war das einzige, was ich bis da von Schlafen und beherrschen und so kenne, seit Kindheit. Ich nehm mir am Abend vor wann ich aufwachen will, und wache dann ungefähr meist genau dann auf. Wie macht mein Körper das bloss?)
    Auf jedenfall bin ich dann erwacht. Und es war echt, weil ich auf den Wecker geguckt hab, und er mir Sieben angezeigt hat. Dann sind mir meine Träume wieder in den Sinn gekommen, und ich hab mir dafür meine Augen geschlossen, um sie besser vor mir zu haben. Dann hab ich sie ganz klar gesehen, und ich bin mir sicher, es waren 3. Ich konnte sie alle noch ziemlich gt aufzählen, und hab begonnen sie aufzuschreiben. Dann bin ich erwacht. Hab auf den Wecker geschaut, sieben Minuten später. Und mein Traumtagebucheintrag war leer. Also war das dann echt, und ich hatte falsch erwacht. Doch dann ist mir nur noch einer der Drei Träumen eingefallen.
    Aber ich freu mich schon auf heute Abend. Da versuch ichs nochmal. Aber es ist so unglaublich schwer die träume dann in echt aufzuschreiben. Und ich hab jetzt auch angefangen Realitätstests durchzuführen. Ich schau dauernd auf die Uhr. Ich glaube ich zieh mir wieder meine Armbanduhr an. Wo ich die noch getragen hab, musste ich alle zwei Minuten auf die uhr schauen, weil ich immer wissen wollte, was wir für ne zeit haben.
    Weiss velleicht jemand, wo man sich mit anderen über dieses thema austauschen kann und so? Vielleicht auch fragen stellen? Falls das hier mal jemand liest…

    LG

    Reply
  • Mitchell - 17. August 2014

    Bei mir war es einmal so, dass ich einen Alptraum hatte und “aufgewacht” bin und quasi im Traum wieder ins Bett gegangen und ständig wieder durch den Alptraum “aufgewacht” bin. Es hat sich unfassbar real angefühlt. Und dieser Alptraum, war irgendwie auch immer der selbe. Ich konnte mich nicht dagegen wehren.

    Irgendwann konnte ich diesen Traum stoppen und wirklich aufwachen.

    In dem Moment in dem man aufwacht weiß man gar’ nicht so richtig ob es nun ein Traum, oder die Wirklichkeit war.

    Total merkwürdig.

    Reply
  • Träumerin - 15. September 2014

    Hallo Leute, mein “falsches Aufwachen” beginnt immer (wirklch immer) mit Gänsehaut und kribbeln am Hintern. Dann mach ich de Augen auf, kann mein Zimmer sehen und veruche zu sprechen (den Namen meiner Tochter). Aber es kommt kein Laut aus meinem Mund. Ich kann mich nicht bewegen und spüre unglaubliche Schwere auf mir. Und ich höre Geräusche ( oder bilde es mir nur ein?) wie Lachen, oder Gespräche. Total merkwürdig.
    Aber ich bin sicher, ich bin wach.
    Kenn das jemand auch?
    Ach ja, und es ist kein Alptraum, ich habe keine Angst und es passiert nichts schlimmes.

    Reply
    • benji - 3. January 2015

      ich trainire es jetzt schon seit ein paar Jahren ,und kann schon fast alles kontrollieren.
      Jedoch vor einem jahr bin ich auf der Couch eingeschlaffen und habe gemerkt das ich träume . Ich stand auf und mein mitbewohner hat mich erschrekt, bin sofort aufgewacht . Ich bin auf der couch aufgewacht und dachte ich gehe jetzt ins Bett
      schlafen doch als ich durch die türe ging war da keine wohnung mehr. bin sofort wieder aufgewacht auf der Couch. Ich war völlig verwirrt abr dachte mir nicht viel
      dabei. Ich wollte wieder ins zimmer gehen und das gleiche szenario wiederholte sich noch drei mal!!!
      als ich dan wircklich wach wurde hattee ich dann gar keine orientierung mehr!
      bis ich den test gemacht habe.
      wirklich ein eigenartiges Gefühl.

      Reply
    • Traumfänger - 6. December 2016

      Das klingt eher nach einer Schlafparalyse. Am besten mal googlen!

      Reply
  • Bibbi - 19. May 2017

    Falsches erwachen, nachdem ich kurz wach wurde mittags… Dann das was ich ma Ch en wollte geträumt oder so xd und unglaublichen Sex gehabt. Konnte nur ein Traum sein. Allerdings bin ich danach mehr mal wachgeworden

    Reply

Kommentieren ...